Gestern Abend ist wieder ein Ufo fertig geworden!

Diesen Wandbehang habe ich im Oktober letztes Jahr bei Heike Adam vom Patchwork-Zauber angefangen. So stand die Tüte mit dem Stoff auf dem Fussboden im Nähzimmer. Samstag vor einer Woche war wieder Treffen im Patchwork-Zauber und ich habe dieses Ufo mitgenommen. Bin ganz schön weiter gekommen - aber zu Hause stand die Tüte wieder auf dem Boden. Bis letzten Samstag - da wollte ich unbedingt an diesem Ufo weiternähen und Sonntagabend war das Top dann fertig. Montag dann die üblichen Arbeiten: Hintergrund aussuchen, bügeln, Vliesreste zusammensuchen und dann zusammenstecken. Gestern dann mit der Maschine quilten, den Rand annähen und die Aufhängeschlaufen anbringen.

Dies ist nun das 3te Ufo, welches dieses Jahr fertig geworden ist - der Weisswäschequilt und die Aborignidecke waren ja auch Ufo's. Das freut mich sehr und dennoch gibt es so viele Ufo's noch zu erledigen. Aber das hat noch etwas Zeit - denn jetzt werde ich erst mal einen bestellten Rucksack nähen in schwarzem Alcantara.