Mein Mann und ich waren für 1 Woche in Urlaub. Unser Standort war Klein-Berßen im Emsland. Dort hatten wir eine wundervolle Unterkunft so richtig auf dem Land – sprich: es war wunderbar ruhig zum Erholen. Die Vermieter sind richtige Goldstücke. Auf verschiedenen Spaziergängen wurden uns Kräuter erklärt, die sowohl essbar als auch Heilkräuter für manche Wehwehchen sind. Auch haben wir die große Gartenausstellung in Cloppenburg besucht und neben 3 Knollen Calla auch eine Hängeschaukel für den Kirschbaum erstanden. Natürlich hätte noch mehr gekauft werden können, aber die Sachen mussten ja auch nach Hause transportiert werden und das Auto war natürlich ausgelastet durch das Reisegepäck.

Da das Wetter wunderschön war, haben wir auch viel entspannt und einige Bücher gelesen. So habe ich von Preston & Child das neueste Buch von Specialagent Pendergast „Obsidian“ verschlungen und einige leichte Lektüre (3 Bücher) fürs Herz. Gestrickt wurde auch.

Leider verging die Zeit wie im Fluge und der Alltag hat uns wieder.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.