Letzte Woche habe ich mir ein neues Kleid genäht. Bei diesem Schnitt bin ich fast verzweifelt. Und ich habe auch Erfahrung in Kleidung nähen.

Das Rückenteil besteht aus 4 Teilen und die passen gemäß Nähschrift nicht aneinander. Ich habe mich mit dem Verkäufer bzw. Entwickler dieses Schnittes in Berlin in Verbindung gesetzt und um Hilfe gebeten. Keine Antwort. Da habe ich nach 4 Tagen des Wartens kurzerhand den Newsletter gekündigt. Nach 2 Tagen kam endlich die Bestätigung der Kündigung – aber keine Entschuldigung oder Hilfe.

Somit kann ich von der Verwendung der Schnitte dieser Firma nur abraten. Für den Schnitt habe ich 15,– € gezahlt – da sind ja Burdaschnitte billiger und haben eine gute Nähanleitung dabei.

Auf dem Foto sind die 4 Teile des Rückens nicht zu sehen.     Ich habe mich an den Pfeilen orientiert – nicht an den Dreiecken, da diese nicht aufeinander passen. So sieht die Nähanleitung aus.

Das Rückenteil ist unangenehm im Tragen. Ich werde unter das Kleid ein T-Shirt tragen und das Kleid bei der Gartenarbeit benutzen. Teure Gartenkleidung :-((((((

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.