Block Nr. 7

Gestern war wieder Mystery-Nähen bei Heide Fenske im Quiltparadies. Trotz meiner Rückenschmerzen bin ich hingefahren und habe zugeschnitten und genäht. 20 Blöcke sind nun fertig.

Allerdings habe ich dies sehr bereut. Mein Rücken tat gestern Abend noch mehr weh und heute morgen geht es nur ein ganz klein wenig besser :-((((.  Aber ich wollte halt mal etwas anderes tun als stricken und lesen.

Das nächste Projekt bei Heide ist auch schon in Sicht. Sie hat einen wunderbaren Wandbehang mit Sternen gearbeitet. Dafür habe ich mir dann das Lineal bestellt und die Stoffe schon gekauft (soviel zu meiner Aussage: dieses Jahr werden keine Stoffe gekauft – nur die, die zu einem Projekt gebraucht werden!). Der Termin für das Nähen wird beim nächsten Treffen festgelegt.

Das sind nun mal ganz andere Farben als sonst und ich freue mich riesig darauf.

Auch habe ich gestern einige Stoffe, die meine Mutter aussortiert hat, gewaschen. Nun muss ich mir überlegen, was daraus wird. Denn einige Stoffe sind so gar nicht mein Geschmack.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.