Seit Donnerstag waren mein Mann, unsere Hundedame und ich im Großraum Köln unterwegs. Freunde von uns hatten zum Wochenende eingeladen.

Wir hatten eine wunderschöne Ferienwohnung in Swisttal-Heimerzhagen (https://www.traum-ferienwohnungen.de/233133/).  Sehr groß, hell, liebevoll eingerichtet und eine herzliche Betreuung machten uns den Aufenthalt bis Sonntag zu einem tollen Erlebnis. Von hier sind wir dann in unsere Heimat gestartet. Neben Maria Laach haben wir auch unsere Geburtsstädte Andernach und Neuwied  besucht. Viele Erinnerungen kamen hoch. Abends trafen wir uns dann noch mit einem Freund und dessen Freundin in Königswinter, wo wir herrlich gegessen haben.

Natürlich habe ich im Internet nach Patchworkläden gesucht und wir haben uns für einen Besuch bei PatchworkLife in Bonn entschieden. Eigentlich wollte ich ja nur schauen, aber es kam, wie es kommen musste:

Ich bin sehr stolz auf mich, dass es nur so wenig geworden ist. Bei der tollen Auswahl fiel es mir sehr schwer, nicht noch mehr zu kaufen.

Samstagsabends ging es dann zu der Feier und die Zeit verging wie im Fluge. Die Feier fand im Haus des Rudervereins Köln-Rodenkirchen statt und wir waren ca. 100 Personen. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich und es wurde viel gesungen, getanzt, gelacht und erzählt. Auch das Essen war hervorragend.

Sonntagmorgen ging es dann bei strahlendem Sonnenschein wieder nach Hause.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.