Irgendwie läuft es gerade gut mit dem Stricken. Gestern Abend ist ein weiteres Dreieckstuch fertig geworden.

Es blieben 146 g Wolle übrig, als der Drachenschal fertig war und für dieses Modell benötigt man 150 g. Also habe ich den Schal ein wenig kürzer gemacht – was überhaupt nicht auffällt. Vorsichtshalber habe ich 1 Gramm weniger verstrickt, als die Mitte erreicht war. Wie zu sehen ist, blieb dann doch noch ein kleiner Rest. Aber besser so als wenn ich zu wenig gehabt hätte. Die Wolle ist jedenfalls eine Wucht: sie fühlt sich toll an und ließ sich auch supergut verarbeiten. Eine Banderole habe ich mir aufgehoben, damit ich beim nächsten Bummel auf der Wollmesse direkt an diesen Stand gehe und nachsehe, was es neues gibt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.