Etwas gemeinsame Zeit wollten mein Mann und ich mal zusammen haben und so sind wir gestern Morgen nach Hann.Münden gefahren, um dort im Stadtcafe zu frühstücken. Natürlich verbringen wir viel Zeit miteinander, wenn keiner mehr an feste Arbeitszeiten gebunden ist. Aber so ein Ausflug tut uns beiden sehr gut, da wir dann auch gemeinsam durch die Strassen bummeln und uns gemeinsam etwas ansehen. Und dieses „nicht für das Essen verantwortlich sein“ gibt uns das Gefühl, im Urlaub zu sein. Da die Sonne schien und die Temperaturen nicht so hoch waren,machte alles sehr viel Spass. Hann.Münden ist eine süsse kleine Stadt mit viel Fachwerk und kleinen Geschäften. Wie auch in anderen Städten gibt es inzwischen viel Leerstand. Aber es gibt ein sehr schönes Stoffgeschäft „Stoff und Stöffchen“ in der Burgstrasse und natürlich musste ich einen kleinen Besuch hinter mich bringen. Bei den vielen schönen Stoffen fiel es mir sehr schwer, standhaft zu bleiben. Aber ich habe es geschafft. Allerdings hat mein Herzblatt Stoff gekauft.

Er hat mich verwöhnt und diese schönen Stoffpakete erstanden. Was ich aus den Regenbogenfarben mache, weiss ich noch nicht. Die rot/weissen Stoffe sind für die Decke unserer Enkelin gedacht.

So habe ich eine wunderschöne Erinnerung an einen sehr schönen Morgen. Leider war ab Mittags der Tag gelaufen, da ich Kopfschmerzen bekam und mich hinlegen musste.  Wir haben beschlossen, solche Bummelausflüge öfters zu machen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.