Gestern war wieder Mystery-Treffen bei Heide Fenske im Quiltparadies. Zum Glück war es nicht so heiß wie die letzten Tage. Wir  machten uns dann ans Zuschneiden, Zusammennähen, Zerschneiden und wieder Zusammennähen. Diesmal waren insgesamt 5 Blöcke zu nähen und hier ist das Ergebnis:

Leider war dies der letzte Teil des Mystery-Quilts und ich weiss nun, wie der Quilt aussehen wird.

Am 29.06.2019 gab es im  Quiltparadieses ein Sommerfest (an dem ich wegen eines anderen Termins leider nicht teilnehmen konnte). Aber es waren neben den ansonsten tollen Stoffen und Zubehör noch einige Restbestände da. So bin ich nach dem Nähen zum Stöbern los und habe mir noch von dem Vliesangebot mitgenommen. So habe ich für meine nächsten Projekte, an denen ich zur Zeit arbeite, genügend Vlies vorhanden und muss nicht zum Einkaufen losfahren (damit umgehe ich die Gefahr, Stoff zu kaufen :-))).

Wir haben uns für Anfang September wieder zu einem Treffen verabredet, damit jede ihren Quilt oder wenigstens das Top zeigen kann. Irgendwie waren wir alle sehr traurig, dass die schöne Zeit nun zu Ende ist. Ich freue mich jetzt jedenfalls auf September. Auch möchte ich Heide nochmals danken für die wunderschönen Stunden, in denen sie uns sowohl mit Rat und Tat als auch mit Kaffee und Kuchen zur Seite stand. Es ist immer eine Freude ins Quiltparadies zu fahren!!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.