In den letzten Tagen war wieder Enkeleinsatz angesagt und so konnte ich nicht viel erledigen. Aber ich habe es geschafft, 2 Spüllappen zu stricken. Diesmal habe ich mehr Maschen genommen, weil mir die ersten Spüllappen zu klein sind. Die Baumwolle hatte ich noch und einen Rest gibt es auch noch.

Vorgestern Abend habe ich mich dann meinem neuen Projekt – habe ich vor einiger Zeit vorgestellt – gewidmet. Die Quadrate waren schon einige Zeit genäht und es mussten nun die Reihen aneinander genäht werden.

Ich habe nicht einen einzigen Stoff gekauft – die 3 Grautöne waren vorhanden. Natürlich gibt es noch Reste von diesem Projekt (Foto später). Aber jetzt kommt das Top erst mal in die Ufo-Kiste, da ich mich um meinen Mystery kümmern muss. Die Gruppe will sich Anfang September treffen und ich habe noch nichts daran genäht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.