Vom 30.10.-02.11.2019 plante die Quiltgruppe Nähtage im Alten Forsthaus in Germerode. Die Zimmer für uns 6 Frauen waren gebucht und nun hieß es einpacken.

Nachdem ich lange überlegt hatte, entschied ich mich für ein Ufo aus bunten Dreiecken und weissem Hintergrundstoff, welches nach dem Zusammennähen ein Ohio-Star ist. Und für die Kiste mit den Weihnachtsstoffresten.

Kleines Bügelbreitt und Bügeleisen sowie die nötigen Zuschneide- und Nähutensilien waren bereitgelegt

und eine Tablet-Hülle wurde auch noch schnell genäht.

Dieses alte Forsthaus liegt sehr ruhig und wir hatten mit Verpflegung gebucht. So gab es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittags ein 3-Gänge-Menue, Nachmittags Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen und Abends wieder ein reichhaltiges Buffet. Es war für jeden Geschmack etwas dabei.

Hier nun meine Nähergebnisse nach diesen Tagen:

Rosemarie nähte diese wunderschöne Reisetasche fertig

Leider sind die Bilder ihrer anderen Werke unscharf :-((((.

Anja nähte ebenfalls an ihrer wunderschönen Reisetasche

und arbeitete einen wundervollen Tischläufer in Weihnachts- bzw. Winterstoffen.

Dies war ein fertiges Modell:

Christine D. nähte Komplettpackungen fertig (Geschirrhandtuch, Kochschürze mit Weihnachtsmotiven, einen kleinen Beutel mit Stickerei und einen kleinen weihnachtlichen Wandbehang (dieser wird noch bestickt)).

Martina arbeitete an Tablet- und Handytaschen als auch an Tablet-Kissen (diese müssen noch mit Watte gefüllt werden) als auch an einem Nähtutensilo

Die aufwendigste Arbeit hatte wohl Christine H. Sie nähte Regenbogenvögel nach selbst entworfener Vorlage auf Papier

Beim Zusammenlegen entdeckte sie dann einen Fehler, der zu Hause dann korrigiert wird.

Ich würde so eine aufwendige Arbeit wohl niemals anfangen.

Wir alle waren sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen und planen für nächstes Jahr eine Wiederholung. Lieder verging die schöne Zeit wie im Fluge

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.