Da es mir ja gelungen ist, kein Ufo in die Ecke zu legen, habe ich gestern mit einem neuen Projekt begonnen.

Ich finde ja diese Aufstecknadeln prima. Allerdings liegen alle Teile in meinem Handarbeitskorb durcheinander – und so etwas gefällt mir halt nicht. Lange habe ich nach einer guten Anleitung für eine Nadeltasche gesucht und Ende letzten Jahres dann eine gefunden. Allerdings kam dann der Urlaub und die Krankheit dazwischen. Gestern war es dann endlich soweit. Die letzten Tage habe ich schon Stoffe zusammengesucht und vorgeschnitten und auch alles an Zubehör zusammengestellt, damit es schnell fertig gestellt wird. Und schnell ging es dann:

Allerdings würde ich einige Sachen bei der nächsten Tasche anders machen. Trotzdem: ich bin sehr glücklich, dass wieder ein neues Projekt fertig ist. Gestern Mittag waren mein Mann und ich in der Stadt und ich habe noch einige andere Größen gekauft und ein längeres Seil. Somit ist meine Tasche schon gut gefüllt.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.