Gestern habe ich mich mit einer Strickfreundin in einem Café in Göttingen getroffen. Hat richtig gut getan. Gegenüber des Café’s gibt es ein neues Wollgeschäft. Vor 2 Wochen war ich schon einmal drin und habe die Wolle bewundert. Allerdings habe ich damals dem Einkauf widerstanden, denn ich wollte keine Wolle „nur so“ kaufen. Gestern war ich mit einem neuen Projekt dort.

Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Wolle verarbeiten lässt. Denn ggh-Wolle habe ich noch nicht verarbeitet.

Neben diesem Projekt quilte ich weiterhin an meiner Restedecke.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.