Die letzten beiden Wochen war ich sehr eingespannt. Unsere Enkeltochter war mit ihrem Vater für ein paar Tage hier bei uns zu Besuch. Es war wunderschön und die Zeit verging leider wie im Fluge. Jetzt sind sie wieder wohlbehalten im Allgäu angekommen und Mama und kleiner Bruder froh, dass beide zu Hause sind.

Allerdings habe ich es geschafft, meinen Pulli fertig zu stricken. Das war bei der Hitze gar nicht so einfach.

Hier sieht es aus, als wäre das Rückenteil größer als das Vorderteil – da habe ich beim Fotografieren nicht aufgepasst. Beide Teile sind aber gleich groß.

Dies ist nun die Tüte, die in meinem Nähzimmer nicht mehr auf dem Schrank steht. Wie zu sehen ist, gibt es allerdings noch Reste.

Das Modell ist aus diesem Heft:

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.