Wie viele andere Patcher lese ich gerne auf anderen Blog’s. U.a. bei der Lintlady. Sie hatte letzten Freitag eine Projekttasche zu verschenken. Dies habe ich erst Samstagmorgen gelesen. Trotzdem schrieb ich ihr, dass ich gerne die Projekttasche übernehmen würde. Und ich hatte Glück: ich habe sie bekommen 🙂 .

Gestern kam sie mit der Post an

     

Gut verpackt und noch viel schöner, als die Bilder zeigen. Ich hatte ja schon auf anderen Blog’s davon gelesen und fand die Idee auch gut. Aber nie umgesetzt.

Ein neues Projekt wird in diese Tasche getan. Country Rose Quilts hat wieder einen BOM 2022 und ich werde wohl beide Varianten nähen. Variante 1 ist jedenfalls schon fertig.

       

Das sind die Reste von den Tischläufern, die ich im Dezember nach Grit (Grit’s Life) genäht habe. Ich bin nicht der größte Fan von Hexagons (u.a. die Lintlady macht sehr schöne Projekte damit und arbeitet ständig mit Hexagons), aber ich dachte, diese zu nähen wäre sicherlich gut für meine Fingerbeweglichkeit. Und richtig. Zwar habe ich an diesen kleinen Teilen über eine Stunde gearbeitet, aber es hat sehr gut getan und die Finger waren für den Rest des Tages beweglicher. Meine Patchfreundinnen aus Ingelheim werden sich kaum halten können vor Lachen, dass ich jetzt Hexagons nähe. Ich war immer eine starke Verfechterin, dies nicht zu nähen. Aber man/Frau sollte  nie  nie sagen 🙂 .

Heute werde ich wohl die Variante 2 nähen.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar