Obwohl gestern ein nicht so toller Tag für mich war (genau vor einem Jahr wurde ich das erste Mal an Krebs operiert und ich habe unter heftigen Stimmungsschwankungen gelitten), habe ich es ins Nähzimmer geschafft. Und der dritte Baum wurde gequiltet.

Das Maschinenquilten ging schon etwas besser. Allerdings hat meine Janome wieder Stiche ausgelassen.

  

Ich habe mal etwas untergelegt für die genauere Betrachtung. Es wurde nochmals drüber genäht, damit es hält. In den nächsten Tagen werde ich immer mal wieder einen Baum aussen quilten, damit das Top zusammenhält. So langsam lösen sich die einzelen Teile voneinander. Kleber ist wohl doch nicht so gut bei so vielem hin und her schieben.

Ich bin froh, dass ich das Lineal nun wieder einpacken und zurückgeben kann.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar