Vor ein paar Wochen habe ich meine Industrienähmaschine verkauft. Von diesem Geld habe ich mir nun eine Schneiderpuppe gekauft. Ich hatte schon lange den Wunsch, mir eine anzuschaffen. Und da ich in letzter Zeit auch wieder Kleidungsstücke für mich nähe, wurde es Zeit, mir diesen Wunsch zu erfüllen.

Nach ein paar Recherchen im Internet habe ich am Donnerstag die Puppe bei der Firma DEUBL Schneiderpuppen ( unbezahlte Werbung) bestellt. Ich habe mich für ein Modell entschieden, wo auch Hosen anprobiert werden können. Dann wird die Puppe von der mittigen Stange  auf eine Seitenstange umgesteckt. Und gestern kam schon das Paket 🙂 .

Ich war aufgeregt wie ein „kleines Mädchen“. Sekptisch verfolgte unsere Hundedame Bonny das Auspacken aus einer kleinen Entfernung.

Die Rollen habe ich noch nicht montiert. Jetzt heißt es erst mal sich einlesen, den Körper abmessen und an der Puppe einstellen. Und dann kann es losgehen 🙂 .

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar