Da ich doch noch nicht so richtig fit bin, komme ich erst heute wieder zum Adventskalendersäckchen öffnen :-(. Aber die Freude ist genauso groß wie wenn ich jeden Tag öffne. Und was für schöne Dinge wieder drin waren:

Vorgestern bekam ich dann noch einen dringenden Whats-App-Wunsch von unserer Enkeltochter. Sie wünscht sich Socken in Größe 31 (und das mit 4 Jahren ). Da Oma gerade ein paar Socken für sich fertig gestrickt hatte, wurde der Rest auch schnell verarbeitet.

Diese Wolle hatte ich mir auf dem Weihnachtsmarkt der Behindertenwerkstätten hier in Göttingen gekauft. Sehr gute Qualität. Ich wollte nicht wieder nur glatt rechts stricken. Allerdings bin ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden, da das Muster nicht so richtig zur Geltung kommt. Das Muster zu stricken hat aber Spass gemacht und wird bestimmt wiederholt - allerdings mit einer weniger stark gemusterten Wolle.

Und hier beide Sockenpaare zusammen mit dem Rest der Wolle (Warum die Farbe diesmal so lila aussieht ist mir ein Rätsel).