Schlagwortarchiv für: AQS

Am 15.09. hatte ich von dem neuen Projekt für unseren großen Enkel  und am 11.10. dann von den Problemen mit den einzelnen Blöcken berichtet. Hier kommen nun Details:

 

Block 1 habe ich dann aufgetrennt und da es an dem weissen Streifen lag, diesen größer wieder eingesetzt und alles zusammengenäht. Deshalb sieht er in dem Beitrag richtig aus.

Block 2 hat gut geklappt, allerdings ist er ca. 1/2 Inch kleiner als Block 1.

Block 4 passt gar nicht zusammen:

 

Das Innenteil habe ich zuerst nach Anweisung mit einem Mittelquadrat von 2 Inch genäht. Auch war die Anleitung für die weissen Dreiecke überaus kompliziert beschrieben und hat eine Menge Stoff verbraucht. Das Mittelteil hatte ein Fertigmaß von 5 1/4 Inch. Es sollte aber 4 1/2 Inch groß sein. Also habe ich alles wieder aufgetrennt und ein Mittelquadrat von 1 1/2 Inch genommen. Die weissen Dreiecke wurde passend geschnitten. Nun ist mein Block 4 3/4 Inch groß. Es ist zum Davonlaufen!

Zwischenzeitlich habe ich mit Philipp über dieses Problem gesprochen und er hat entschieden, dass er eine Decke nur mit Block 1 haben will. Uns Beiden gefällt das Motiv der Decke. Aber irgendwie befriedigt mich das noch nicht. Vielleicht probiere ich noch die von ihm ausgesuchten Blöcke vorher mit anderen Stoffen aus und kann dann doch mehrere verwenden.

Unser großer Enkel möchte eine neue Patchworkdecke haben. Sehr gerne 🙂 .

Vor ein paar Jahren habe ich mir eine Anleitung von AQS (unentgeldliche Werbung) mit 36 verschiedenen Blöcken runtergeladen. Die Anleitung war kostenlos.

Die Decke ist in den Farben weiss, hellgrün, dunkelgrün und dunkelblau gehalten – voll die Farben unseres Enkels. Also war ich mit dem jungen Mann zum Stoffaussuchen im Patchwork-Zauber und wurden natürlich fündig 🙂 . Ich habe den ersten Block ausgedruckt und genäht.

 

Philipp gefällt die Kombination sehr gut. Nun muss er die Blöcke für seine Decke aussuchen, damit ich weiter nähen kann.