Schlagwortarchiv für: Country Rose Quilts

Gestern habe ich nicht viel gemacht. Die Impfung ermüdet mich ganz schön. Aber an meinem Monatsblock konnte ich weiterarbeiten.

Nun sind 7 Blumen fertig und Nummer 8 ist schon mal zugeschnitten. Mal sehen, wie der Tag so heute wird.

Bei Country Rose Quilts gibt es jeden Monat einen neuen Block als Anleitung zu nähen. Da ich mich für die Variante 1 entschieden habe, arbeite ich jeden Monat ein Blüte.

 

Diese Blüten habe ich alle im Urlaub gearbeitet. Nun habe ich von 9 Blüten schon 6. Der Stoffverbrauch ist so „massiv“, dass ich anschließend noch Reste vorhanden sind. Diese Näharbeit ist sehr gut für meine Finger und Hände.

Genäht habe ich auch. Ich habe einen Nähauftrag von Kirschkernkissen. Ansonsten bin ich zur Zeit im Garten und übe mich in Gartenarbeit. Leider kann ich nicht so lange arbeiten, wie ich möchte. Eine knappe Stunde schaffe ich aber schon und dies ist doch ein guter Anfang 🙂 .

Gestern habe ich das graue Wetter ausgenutzt und in meinem Nähzimmer gearbeitet. Fertig wurde ein Sternenblock für die Decke Sternenerwachen

Wenn es eine Einzeldecke wird, wären jetzt alle Sterne genäht und nur noch Zwischenstreifen wären zuzuschneiden. Aber ich habe mich immer noch nicht entschieden ob  Einzeldecke oder Doppelbettdecke.

Ausserdem hatte ich auf meinem Zuschneidetisch noch 2  zugeschnittene Handytaschen liegen. Bei den Zuschnitten hatte ich mich um 1 cm vermessen 🙁 . Trotzdem habe ich diese nun fertiggestellt nachdem ich kontrolliert hatte, dass ein Handy trotzdem reinpasst.

 

Die Bänder zum Umhängen habe ich diesmal direkt an die Tasche genäht und mir die kleinen D-Ringe gespart. Da die Stoffreste nicht ausreichten für das Band habe ich Uni-Stoff miteingefügt. Nun muss ich nur noch die Schnappverschlüsse kaufen und befestigen. Dann können die Taschen verkauft werden 🙂 .

 

Nun ist auch die Variante 2 vom BOM 2022 bei Country Rose Quilts genäht.

Es ist wirklich erstaunlich, wie viele kleinere Stoffstücke doch im Schrank liegen. Das Weiss ist auch ein Rest.

Ich werde bei Variante 1 bleiben. Dieser Block wird dann wohl im Hintergrund vernäht werden. Ordentlich zur Seite gelegt ist der BOM auch schon:

Die Projekttasche ist im Einsatz 🙂 .

 

 

Wie viele andere Patcher lese ich gerne auf anderen Blog’s. U.a. bei der Lintlady. Sie hatte letzten Freitag eine Projekttasche zu verschenken. Dies habe ich erst Samstagmorgen gelesen. Trotzdem schrieb ich ihr, dass ich gerne die Projekttasche übernehmen würde. Und ich hatte Glück: ich habe sie bekommen 🙂 .

Gestern kam sie mit der Post an

     

Gut verpackt und noch viel schöner, als die Bilder zeigen. Ich hatte ja schon auf anderen Blog’s davon gelesen und fand die Idee auch gut. Aber nie umgesetzt.

Ein neues Projekt wird in diese Tasche getan. Country Rose Quilts hat wieder einen BOM 2022 und ich werde wohl beide Varianten nähen. Variante 1 ist jedenfalls schon fertig.

       

Das sind die Reste von den Tischläufern, die ich im Dezember nach Grit (Grit’s Life) genäht habe. Ich bin nicht der größte Fan von Hexagons (u.a. die Lintlady macht sehr schöne Projekte damit und arbeitet ständig mit Hexagons), aber ich dachte, diese zu nähen wäre sicherlich gut für meine Fingerbeweglichkeit. Und richtig. Zwar habe ich an diesen kleinen Teilen über eine Stunde gearbeitet, aber es hat sehr gut getan und die Finger waren für den Rest des Tages beweglicher. Meine Patchfreundinnen aus Ingelheim werden sich kaum halten können vor Lachen, dass ich jetzt Hexagons nähe. Ich war immer eine starke Verfechterin, dies nicht zu nähen. Aber man/Frau sollte  nie  nie sagen 🙂 .

Heute werde ich wohl die Variante 2 nähen.