Schlagwortarchiv für: Einbecker 3-Türme-Quilter

Gestern erreichte mich ein Genesungsgruß der besonderen Art:

Darüber habe ich mich sehr gefreut. Die Grüße kommen von den Einbecker 3-Türme-Quilter.

An meinem Kassenbonquilt habe ich auch mal wieder weiter genäht.

Dieses Nähen macht wirklich viel Spaß. Leider sieht man bisher nicht, dass ich Restestreifen aus der Kiste genommen habe (und natürlich produziere ich ja ständig neue 🙂 ).

 

Gestern war es wieder soweit: das moantliche Treffen der Einbecker 3-Türme-Quilter fand statt. Wir waren 10 Frauen und es klappte sehr gut, Coronakonform zu sitzen und zu arbeiten. So wurden auch wieder Häuserblocks verteilt. Jetzt fehlt nur noch 1 Block. Ich habe auch schon eine Idee, wie ich die Blöcke miteinander verbinde.

Schnell verging die Zeit und nun müssen wir wieder bis November warten.

Auch habe ich heute morgen die klappbare Schere ausprobiert. Schön scharf. Nähe gerade das Vlies zusammen, da ich 2 Reststücke miteinander verbinde.