Beiträge

Gestern habe ich wieder an dem Mystery-Quilt gearbeitet. Es geht gut voran. 15 Blöcke sind genäht und an der Pinnwand angesteckt. Es sieht schon ganz gut aus.

Da ich noch ein kleines Geschenk brauchte, nahm ich meine Streifenrestekiste aus dem Regal, stellte sie neben die Nähmaschine und los ging es mit dem Nähen eines Restestreifens von 25 Inch Länge und 3 Inch Breite. Das ist das fertige Produkt.

Natürlich ist die Entnahme dieser „Menge“ an Stoffstreifen nicht aufgefallen. Der Karabinerhaken war im Bestand.

Ausserdem kam gestern endlich das neue Strickheft von Filati

Wunderschöne Sachen sind dort drin und ich werde in Ruhe aussuchen, was ich mir stricke.

Es ist ja nicht so, dass ich keine Sockenwolle mehr hätte. Aber diesem Angebot von Filati konnte ich nicht widerstehen:

In dem Heft sind wunderbare Sockenanleitungen und damit der Versand sich „lohnt“, habe ich mir noch 2 Knäuel Wolle geleistet. Es soll je 1 Paar für meinen Mann und mich daraus werden. Mein Mann fragte mich ganz besorgt, ob ich keine Sockenwolle mehr hätte. Mit einem Lachen habe ich dann gemeint: „Doch, nur nicht die Richtige.“