Beiträge

Gestern morgen war es soweit: mein Loop ist fertig geworden. Während ich auf meinen Mann wartete, der einen Arztbesuch erledigte, habe ich fleißig gestrickt. Am Nachmittag wurden dann die Fäden vernäht und nun freue ich mich über ein neues Teil.

Die Wolle ließ sich wirklich gut verarbeiten. Allerdings gibt es noch einen kleinen Rest.

Aber ich habe schon ein paar Ideen, was ich damit mache.

Die Anleitung ist aus diesem Buch

Ein tolles Buch! Und ich werde bestimmt noch einige Modelle nachstricken.

Gestern Abend habe ich noch 3 Socken-Bestellungen erhalten. Darüber freue ich mich sehr. Und das gute ist: ich muss keine Wolle kaufen. Alles aus meinem Fundus :-))))))))))))))

Genäht wird auch fleißig – allerdings habe ich da zur Zeit ein paar Probleme, die mich zum „entnähen“ zwingen. Aber so langsam wächst das Projekt.

Für eine Nachbarin habe ich ein Geldtäschchen genäht. Eine Nummer kleiner habe ich ihr vor ein paar Jahren geschenkt. Das hat sie so oft benutzt, dass es sich jetzt so langsam auflöst. Aber sie wollte nun eine Nummer größer haben. Damit auch ein Ausweis mit hineinpasst – falls eine Handtasche nicht benutzt werden soll. Bin sehr gespannt, ob die Größe richtig ist. Heute Abend will ich ihr das Täschchen bringen.

    

Bei ebay hatte ich vor ein paar Monaten mir dieses Wollpaket gekauft:

Jetzt habe ich mit einem Loop angefangen. Es dauert allerdings seine Zeit, 270 Maschen = 1 Runde zu stricken. Die Farbverläufe sind jedenfalls sehr schön und die Wolle ist angenehm zu verarbeiten.