Beiträge

Montag vor einer Woche bekam ich meine 4te Chemo und so waren die Tage danach nicht so „prickelnd“. Seit Sonntagnachmittag geht es mir stündlich besser, so dass ich am Montag wieder stricken konnte. Es tat sehr gut, die Finger bzw. Hände wieder bewegen zu können und so wurden ein Paar Damensocken in Größe 38 (die hatte ich vor der Chemo angefangen)  und ein Paar Kindersocken für unseren kleinsten Enkel in Größe 28 fertig.

 

In der Landlust September/Oktober 2021 sind wieder tolle Strickarbeiten abgebildet und ich habe mir auch schon einige Anleitungen runtergeladen. So der Pulli auf Seite 91 mit kurzen Armen und Rollkragenpulli. In meinem Wollfundus war auch noch passende Wolle vorhanden und so habe ich mal angefangen.

Nadelstärke 7 – da wachsen die Zentimeter schnell.

Am Samstag kam unsere Tochter mit ihrem jüngsten Sohn mich besuchen. Finn hatte sie morgens beim Einkauf begleitet und ein Knäuel Wolle für mich gekauft.

 

Bin sehr gespannt auf das Muster. Das Knäuel muss aber noch etwas warten, da ich noch Socken für unseren jüngsten Enkel stricke.