Schlagwortarchiv für: Restesocken

Seit 01.11. lag ich wieder im Krankenhaus 🙁 . Zum Glück konnte mir schnell geholfen werden, so dass ich ein Paar Kindersocken für unseren kleinsten Enkel in Größe 31 stricken konnte.

Es war der Rest der Damensocken (26/2022) und mit einem kleinen Rest Schwarz wurde daraus ein sehr schönes Restepaar.

Die Damensocken habe ich überreicht und die Freude war riesengroß bei der neuen Besitzerin.

Am Mittwochnachmittag wurde ich entlassen.

Gestern habe ich wieder ein Paar Restesocken fertig gestrickt

Damensocken in Größe 42.

Ab heute darf ich meinen Adventskalender von Grit’s life öffnen 🙂 . Dies war heute in der Tüte

Die Farbe ist schon mal superschön.

Der Ohio-Star ist fertig gequiltet und das Binding ist auch schon angenäht. Jetzt muss ich nur noch das Label arbeiten und annähen und dann ist wieder ein Ufo fertig. Wird wohl in den nächsten Tagen erledigt sein 🙂 .

 

Obwohl es in der Wollrestekiste nicht auffällt, sind wieder ein Paar Damensocken – diesmal in Größe 42 – fertig geworden.

   Aus diesen Resten ist

  das geworden.

Dies sind die Reste und das habe ich dann noch aus den Resten gemacht

Somit hat die Tochter  Farbgleiche Socken wie die Mutter 🙂 .

Natürlich wurde auch wieder an dem Ohio-Star mit der Hand gequiltet.

Meine Freundin Petra hatte mir vor ca. 2 Wochen ein Päckchen zur guten Besserung geschickt. Drin waren 3 Knäuel Glitzerwolle.

Natürlich haben wir damals lange telefoniert und ich erzählte von meinem „Problem“ der Wollrestekiste. Zum Glück wollte sie auch ein Paar Restesocken :-).

 

Aus 3 Resten wurden diese Socken gestrickt. Die kleinen Reste kamen in die Tüte für die Strickliesl und der größere zurück in die Wollrestekiste.

Aber ich habe auch noch ein Glitzerknäuel für sie verarbeitet :-).

Das Päckchen ist angekommen, die Socken passen und die Überraschung ist gelungen. Was will ich mehr?!

Handquilten klappt auch wieder, so dass gestern wieder ein Ohio-Star fertig wurde.