Beiträge

Beim Aufräumen meines Nähzimmers habe ich auch eine Anleitung zum Nähen von Schlüsselanhängern gefunden. Diese Anleitung ist von Bernina und ich liebe deren Anleitungen. Sind sie doch gut verständlich, gut bebildert und vor allem gut nachzuarbeiten. Also habe ich meine schon zusammengenähten Reste meines „Come together“- Quilts von GEDesign (mein Beitrag vom 09.10.2020) von der Pinnwand genommen, alles nötige wie Karabinerhaken und Nähgarn bereitgelegt und los ging es.

Nach 1 Stunde hatte ich alle Schlüsselanhänger fertig.

 

Wie zu lesen ist, wurde das Schlüsselband bei Bernina nach der „Quilt as you go“-Methode genäht. Dies habe ich nicht gemacht, da meine Streifen schon fertig zusammengenäht waren. Ich werde diese Methode allerdings später einmal ausprobieren.

Die Karabinerhaken waren eigentlich an Schlüsselbändern einer anderen Firma, die ich geschenkt bekommen habe. Nun muss ich mir noch etwas für die Verschlüsse, die man auseinanderhaken kann, überlegen.

 

Gestern sind sowohl die bestellten Herrensocken als auch Kissenhüllen fertig geworden.

     

Den Katzenstoff habe ich vor ein paar Jahren bei ebay ersteigert. Für die Rückseite habe ich die Rückseite von 2 weissen Kopfkissen benutzt. Diese wurden bei dem Weisswäschequilt zur Seite gelegt, da nicht benötigt. Eigentlich will die Bestellerin gepatchte Kissenhüllen. Ich hoffe aber, dass diese Kissenhüllen dazu beitragen, die Wartezeit zu überbrücken.

Die Herrensocken habe ich nicht fotografiert.

Alles ist nun auf dem Postweg zu der Bestellerin :-))))))

Gestern war es soweit: meine Bettdecke wurde fertig. Ein Ufo weniger!

Begonnen habe ich mit der Decke am 28.06.2019 – dies ist ja mal nicht so lange „in der Ecke liegen und warten auf die Fertigstellung“ :-)))).

Sie ist 141 x 208 cm oder 56 “ x 82 “ groß.

Allerdings habe ich immer noch Reste in dem Pappkarton (hier mein Beitrag vom 28.06.2019) und ich muss mir ein neues Projekt dafür raussuchen.

Jetzt stelle ich den Karton allerdings erst mal wieder ins Regal.