Beiträge

Am Wochenende habe ich auch eine Sockenbestellung fertig gestrickt.

Für Mutter und Tochter:

Größe 38 und 27

Und dann kam da noch ein Päckchen:

 

Das Päckchen ist von meiner Strickfreundin aus Rüsselsheim. Sie hat ein Wollgeschäft in Mainz entdeckt und diese Wolle hat geschrien „Kauf mich für Dagmar“(so schreibt sie jedenfalls u.a. auf der Karte :-)):

Handquilten hat auch geklappt und so ist ein weiterer Ohio-Star gequiltet. Und genäht habe ich an meinem Projekt.

Jetzt wird es wieder etwas ruhiger werden, da ich gestern die 4te Chemo erhalten habe. Hoffentlich sind die Nebenwirkungen nicht so heftig wie bei Nr. 3.

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Genesungswunsch der besonderen Art

Zwei Strickfreundinnen (eine wohnt in Leipzig – eine wohnt in Rüsselsheim) hatten diese Idee. Die Tränen liefen nur so vor Freude! Mein Mann und ich haben dies alles leider noch nicht genossen, da ich zur Zeit noch nicht so viel Essen kann. Aber wir freuen uns riesig auf diesen Abend :-).

Die Damensocken sind gut bei der Empfängerin angekommen und sie hat sich riesig gefreut. Was will ich mehr.

Einer Strickfreundin habe ich ein Päckchen mit Wolle geschickt, die ich übrig hatte.

Gestern erreichte mich dann ein Dankeschön-Päckchen von ihr:

Darüber habe ich mich sehr gefreut und mit dem Krimi liegt sie völlig richtig :-)))))).

Ich habe mir ein Abo geleistet: bei Grit’s Life gab es die Möglichkeit, eine Treasure Box für 1 Jahr zu abonnieren. Alle 2 Monate kommt nun ein Päckchen – und ich weiss nicht, was drin ist :-))))).

Obwohl Montags nur Firmenpost kommt, klingelte die Briefträgerin diesmal für mich. Ich war ganz schön überrascht, das Päckchen schon in Empfang zu nehmen.

Na, wenn das nicht liebevoll eingepackt ist! Und der Inhalt ist auch nicht Ohne. Ich freue mich schon jetzt darauf, den Tischläufer zu nähen. Der wird auf meinem hellen Esstisch bestimmt gut aussehen.