Beiträge

Obwohl ich noch genügend Sockenwolle im Vorrat habe, schaue ich bei ebay mir die Aktionen an. Und so kam es, wie es kommen musste: ich ersteigerte ein Wollpaket.

Zu meiner „Entschuldigung“ kann ich nur sagen, dass  mein Blau-Vorrat zu Ende ging. Und die Wolle ist toll. Am Lustigsten fand ich den Hinweis auf dem Schoppel-Anhänger. Da ist etwas Wahres dran!

Die Verkäuferin habe ich mir direkt als Top-Verkäuferin gespeichert, damit ich weitere Angebote nicht verpasse.

Wie schon in meinem letzten Beitrag angekündigt, habe ich mir Wolle für eine Weste und für Socken gekauft. Hier nun die Bilder:

 

Habe auch schon gequiltet heute morgen und auch wieder neue Muster aufgemalt. Langsam aber sicher werde ich mit der Decke fertig.

 

Gestern habe ich mich mit einer Strickfreundin in einem Café in Göttingen getroffen. Hat richtig gut getan. Gegenüber des Café’s gibt es ein neues Wollgeschäft. Vor 2 Wochen war ich schon einmal drin und habe die Wolle bewundert. Allerdings habe ich damals dem Einkauf widerstanden, denn ich wollte keine Wolle „nur so“ kaufen. Gestern war ich mit einem neuen Projekt dort.

Ich bin sehr gespannt, wie sich diese Wolle verarbeiten lässt. Denn ggh-Wolle habe ich noch nicht verarbeitet.

Neben diesem Projekt quilte ich weiterhin an meiner Restedecke.